Unsere Produkte.

Unsere Finanzierungs-Angebote richten sich nach Ihren Bedürfnissen und lassen Ihnen maximalen Spielraum.

Entscheiden Sie die aus Ihrer Sicht günstigste und sicherste Lösung. Vorab können Sie sich hier über die Finanzierungsformen und staatlichen Förderprogramme informieren.

Staatliche Förderung


Der Staat baut mit

KfW-Mittel

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau bietet zahlreiche Förderprogramme an, die Ihnen bei der Realisierung Ihres Traumes von der eigenen Immobilie helfen können.

  • Das Wohneigentumsprogramm bietet zinsgünstige Darlehen für den Bau oder Kauf von selbst genutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen
  • Wohnraum-Modernisierung wird gefördert für klimaschutzrelevante Maßnahmen und allgemeine Modernisierungsmaßnahmen un alles bestehenden Wohngebäuden
  • Das CO2-Gebäudesanierungsprogramm bietet Unterstützung von Maßnahmen zur CO2-Minderung und Energieeinsparung
  • Das Programm „Ökologisch bauen“ fördert den Bau von Passivhäusern und KfW-Energiesparhäusern
  • Auch für die Solarstrom-Erzeugung können Sie Förderungen erhalten. Weitergehender Informationen zu diesem spannenden Thema erhalten Sie auch direkt auf der Website der KfW oder von unserem Beratungsteam der aktivhyp.
Länder-Bürgschaften

Insbesondere in den neuen Bundesländern erhalten Sie Bürgschaften für nachstellige Darlehen, d.h. für solchen Darlehen, bei denen der Darlehensgeber im Falle einer Insolvenz des Darlehensnehmers erst nachrangig seine Ansprüche geltend machen kann.

Anträge und weitergehende Informationen erteilen die Bürgschaftsstellen der (neuen) Bundesländer und von Berlin. Eine Bürgschaft als Ersatzsicherheit ist möglich, wenn zum Zeitpunkt der Darlehensgewährung aus rechtlichen und tatsächlichen Gründen keine dingliche Sicherheit bestellt werden kann. Mit anderen Worten: wenn Sie der Bank nicht genügend Sicherheiten für eine Darlehenszusage geben können.

Hinweis:

Die Bürgschaftsstellen der Länder sind meist in den Kreis- oder Stadtverwaltungen, den Gemeinden oder Landratsämtern untergebracht. In Berlin ist die Investitionsbank Berlin zuständig.