Berlin (ots) - Auf der bautec 2020 in Berlin steht am Messestand der
Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) alles im Zeichen des
Arbeitsschutzes: Vom 18. bis 21. Februar präsentiert die BG die neuesten
Maßnahmen gegen Staub und zur Prävention von Absturzunfällen-
Live-Demonstrationen in der sogenannten "Staub-Kabine" und Shows inbegriffen.
Ein weiteres wichtiges Thema ist der Schutz vor natürlicher UV-Strahlung. Im
KarriereCenter der bautec 2020 wirbt die BG BAU darüber hinaus um Nachwuchs und
Fachkräfte.

Im Fokus des Messeauftritts steht der Schutz vor Staub: Experten der Prävention
demonstrieren deshalb in zwei Plexiglas-Kabinen die Wirkung von Bau-Entstaubern,
Luftreinigern und Absaugbohrern - Arbeitsmittel zum Schutz gegen Stäube. "Oft
wird die Gefahr durch Staub auf Baustellen unterschätzt", erklärt Bernhard
Arenz, Leiter der Hauptabteilung Prävention der BG BAU. "Abhängig von der Art
des Staubes und davon, wie lange der Staub eingeatmet wird, können Stäube, die
auf dem Bau vorkommen, schwerwiegende Krankheiten hervorrufen. Quarzstaub, der
bei staubintensiven Arbeiten mit mineralischen Baustoffen fast immer entsteht,
kann dabei sogar zu Lungenkrebs führen", betont Arenz

Auch zu den Risiken Absturz und natürliche UV-Strahlung informiert die BG BAU
auf ihrem Messestand. Es werden ausgewählte Maßnahmen vorgestellt, mit denen die
Berufsgenossenschaft im Rahmen ihrer Arbeitsschutzprämien Investitionen in
ausgewählte unfallverhütende Produkte und gesundheitserhaltende Maßnahmen
honoriert. Darüber hinaus demonstrieren Fachleute live, wie sicheres Arbeiten an
hoch gelegenen Arbeitsplätzen funktioniert. "Alternativen zu Leitern wie z.B.
Hubarbeitsbühnen oder fahrbare Arbeitsbühnen können das Arbeiten sicherer
machen. Mit unseren Messe-Präsentationen möchten wir dazu beitragen, den
betrieblichen Arbeitsschutz kontinuierlich weiter zu verbessern", sagt Bernhard
Arenz. Welche Maßnahmen zum Schutz gegen natürliche UV-Strahlen und welche
Arbeitsmittel zur Prävention von Abstürzen präsentiert werden, erfahren
Interessierte in spannend moderierten Live-Shows viermal täglich in Halle 3.2 an
Stand 3601.

Dass die Berufsgenossenschaft eine spannende Arbeitgeberin ist und
Nachwuchskräften interessante Karriereperspektiven bietet, erfahren
Messebesucher im KarrierCenter der bautec: Hier informiert die BG BAU zu ihren
Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in Halle 5.2a, Stand 290c.

Die BG BAU engagiert sich mit wirksamen Regelungen und umfassenden Informationen
für Sicherheit und Gesundheitsschutz auf den Baustellen. Als Partner der
Bauwirtschaft bemüht sie sich um praxisnahe und wirksame Maßnahmen, um
Unternehmen zu unterstützen und ihre Versicherten zu schützen. Mit
Informationskampagnen sensibilisiert sie die Branche, ihre Mitarbeiterinnen und
Mitarbeiter stehen vor Ort als Partner den Unternehmen zur Seite und mit
finanziellen Anreizen werden Investitionen in den Arbeitsschutz gefördert.
Weitere Informationen: www.bgbau.de

Pressekontakt:

Christiane Witek
Telefon: 030 85781-690
E-Mail: presse@bgbau.de

Thomas Lucks
Telefon: 069 4705-824
E-Mail: thomas.lucks@bgbau.de

BG BAU - Pressestelle
Hildegardstraße 29/30
10715 Berlin

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/60172/4523522
OTS: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft

Original-Content von: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, übermittelt durch news aktuell